Online Casinos mit Schweizer Lizenz 2022

Online Casinos mit Schweizer Lizenz sind mittlerweile eine beliebte Anlaufstelle für alle Glücksspieler in der Schweiz. Es war aber nicht immer so und auch gesetzlich nicht klar geregelt. Das hat sich aber am 1. Januar 2019 mit dem neuen Geldspielgesetz geändert. Jetzt können Spieler offiziell in den landeseigenen Online Casinos spielen und müssen sich um Betrug keine Sorgen machen. Denn dank der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) werden die Betreiber kontrolliert und erhalten nur dann eine Konzession, wenn alle erforderlichen Punkte erfüllt sind. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel alles über die legale Möglichkeit Online Glücksspiele zu spielen erzählen.

Die besten Online-Casinos mit einer Lizenz in der Schweiz

  • Swisscasinos
  • Starvegas
  • Jackpots.ch
  • Casino777
  • Mycasino.ch
  • Pasino
  • Hurrah
  • Goldengrand
  • Swiss4win
  • Gamrfirst
  • 7Melons

Das aktuelle Glücksspielgesetz in der Schweiz

Bevor die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) am 1. Januar 2019 das neue Geldspielgesetz in Kraft setzte, war das Online Glücksspiel in der Schweiz verboten. Zum einen wegen der Spielsucht und zum anderen wegen dem Betrug und der Geldwäsche, welche unseriöse Casinos praktizierten. Doch viele Spieler, welche in dieser Zeit ausländische Betreiber nutzten, beschwerten sich über diese Situation.

Nach langem hat sich dann die ESBK dazu entschlossen, eine eigene Glücksspiellizenz für den Online Betrieb zu vergeben. Mit der sogenannten Konzessionserweiterung wurde es den einheimischen Spielbanken möglich, ihr eigenes Schweizer Casino im Internet zu präsentieren. Im Online Casino Schweiz legal mit Echtgeld zu spielen, ist jetzt möglich.

Gültige Lizenzen in der Schweiz

Um ein Online Casino in der Schweiz zu eröffnen, bedarf es der eben erwähnten Konzessionserweiterung, die zur Glücksspiellizenz für Spielbanken erworben werden kann. Einige der insgesamt 21 Schweizer Casinos im Land, haben diese zusätzliche Casino-Lizenz in Anspruch genommen. Somit macht es das neue Glücksspielgesetz auch jeden Spieler möglich legal im eigenen Land zu Spielen.

Derzeit besitzen 11 Spielbanken eine legale Lizenz dafür. Diese möchten wir Ihnen zeigen.

SpielbankenKonzessionserweiterung erhalten amStart Online Casino
Grand Casino Baden7.6.20195.7.2019
Casino Montreux18.8.202122.12.2021
Casino Interlaken20.11.201924.2.2020
Casino Bern20.11.201915.9.2020
Casino Luzern7.6.201922.8.2019
Casino Neuchâtel25.11.202015.7.2021
Casino Pfäffikon7.6.20192.9.2019
Grand Casino Basel18.8.202116.12.2021
Casino Meyrin29.4.202016.11.2020
Casino Davos7.6.20199.9.2019
Casino Lugano29.4.20201.3.2021

Ausländische Online Casino Lizenz in der Schweiz

Man liest und hört immer von Netzsperren, die Schweizer Spieler von ausländischen Casinos abschirmen sollen. Das ist im Prinzip auch richtig. Allerdings betrifft das jene Anbieter, die illegal unterwegs sind. Wer eine gültige Casino-Lizenz hat, die in der Europäischen Union zugelassen ist, braucht sich keine Sorgen zu machen, dass er keine Schweizer Glücksspieler erhält.

Seriöse Anbieter am Online Gaming Markt, die eine legale Lizenz oder Konzession genannt, von einer angesehenen Aufsichtsbehörde haben, sind beliebte Anlaufstellen. Auch von Schweizer Echtgeld Spielern. Stellt sich die Frage, welche das Glücksspielgesetz ernst nehmen und eine legal erworbene Konzession besitzen? Das können Sie einfach herausfinden.

Wo Sie die Nummer der Lizenz finden

Wenn Sie eine Internet-Spielhalle besuchen, scrollen Sie ans Ende der Webseite. Dort finden Sie die Angaben dazu, welche Behörde die Ausstellung der Casino-Lizenz vorgenommen hat und unter welcher Nummer der Anbieter registriert ist. Beispielsweise wird das „21.com“ Casino von der Malta Gaming Authority (MGA) reguliert und besitzt die Lizenznummer MGA/B2C/203/2011.

Wir zeigen Ihnen ein paar der EU Behörden für Casinos.

BehördeAbkürzungSeit
Malta Gaming AuthorityMGA2004
Gibraltar Gaming CommissionGGC2005
Curaçao eGamingCeG1996
Isle of Man Supervision CommissionGSC1962
Alderney Gambling Control CommissionAGCC2000

Die Rolle der Bewilligungsbehörden

Die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) spielt nicht nur bei der Vergabe der Konzession eine Rolle, sondern auch bei der Sicherheit der Spieler. Durch die Kontrolle der Spielcasino-Anbieter wird sichergestellt, dass alle Internet Spielhallen beste Bedingungen für die Kunden bieten. Wer das nicht tut, der steht auf der Liste der gesperrten Online Casinos. Diese Liste ist immer aktuelle und kann auf der Webseite der ESBK eingesehen werden.

Der Spielerschutz ist den Behörden ein wichtiges Thema, da Geldspiele nicht nur Betrüger hervorlocken, sondern auch Glücksspielsucht forcieren kann. Die Schweizer Casinos sind daher auch verpflichtet, Maßnahmen zur Spielsuchtprävention einzuleiten. Eine Einzahlung muss zum Beispiel limitiert werden können und Hilfe bei zwanghaftem Spielen angeboten werden.

Jugendschutz beim Glücksspiel ist ebenfalls ein essenzielles Thema. Auch wenn Bonus Angebote und Spielautomaten sehr verlockend und einladend sind, dürfen Bewohner in der Schweiz unter 18 Jahren, kein Spielcasino besuchen. Das muss genau geprüft werden. Lotteriespiele sind in der Schweiz übrigen bereits ab 16 Jahre möglich.

Welche Glücksspiel-Präventionen bieten Online Casinos an?

Glücksspieler lieben es Bonus Angebote wie einen 100 % Willkommensbonus mit Freispiele in Anspruch zu nehmen oder an Spielautomaten zu spielen. Doch damit Glücksspiele unbedenklich spielbar sind und ein pathologisches Spielen nicht überhandnimmt, gibt es einige Optionen, die Spieler nutzen können, um das zu vermeiden.

Man findet Einstellungen in den Kundenkontos, die sich jeder Glücksspieler selbst einstellen kann. Manche Casino-Anbieter bieten auch Einstellungsoptionen über den Kundendienst an. Hierbei müssen Sie sich einfach beim Support mit Ihrem Anliegen melden. Ein Mitarbeiter führt dann die gewünschten Einstellungen durch. In der Regel erfolgen diese Maßnahmen sofort. Möchte man die Einstellungen in den Casinos zurückstellen, dauert es allerdings einige Zeit. Das dient der zusätzlichen Sicherheit.

Einstellungen in den Spiel-Casinos:

  • Limit für Einzahlung – das für täglich, wöchentlich und monatlich eingestellt werden kann.
  • Limit für Verluste – auch hier kann man einen Betrag für täglich, wöchentlich und monatlich eingeben.
  • Pause einlegen – manchmal ist es besser, sich eine Pause der Glücksspiele zu gönnen, um nicht in die Sucht zu fallen. Viele Online Casinos bieten daher Pausen für 1, 7 oder 30 Tage an.
  • Selbstausschluss – schließen Sie Ihr Geldspiele Kundenkonto für eine bestimmte Zeit. Nach Ablauf des Selbstausschlusses kann man sein Konto wieder aktivieren. Casinos bieten beispielsweise 6 Monate, 1, 3 oder 5 Jahre an oder auf unbestimmte Zeit.
  • Aktivitäts-Check – manchmal verliert man die Zeit beim Spielen aus den Augen, was die Spielsucht fördert. Daher sollte man sich beim Spielen Zeitintervalle aktivieren. Diese können in 5, 30, 60 oder 120 Minuten Abständen sein.

Landbasierte Online Casinos in der Schweiz

Wie bereits erwähnt, besitzt die Schweiz insgesamt 21 landbasierte Spielcasinos am Markt. Diese gibt es schon seit vielen Jahren. Sie wurden gut besucht und haben viele Gewinne vergeben, bevor die Internet-Spielhallen dazu kamen. Mit der Online Casino Lizenz ist es den Casinos in der Schweiz möglich neben Bonus Angeboten auch Freispiele anzubieten. Das lockt viele Spieler an.

Auch die vielen unterschiedlichen Automaten zum Spielen bringen viele Gewinne auf das Spielerkonto. Die Live Casino Spiele sind sehr zahlreich vorhanden, da im Internet kein Platzmangel herrscht, so wie in einem Casino vor Ort. Sehen Sie sich nachstehend die Online Casinos Schweiz mit ihren landbasierten Versionen an.

Diese 11 Spielbanken besitzen folgende Schweizer Online Casinos:

  1. jackpots.ch – Grand Casino Baden
  2. gamrfirst.ch – Casino Montreux
  3. starvegas.ch – Casino Interlaken
  4. 7melons.ch – Casino Bern
  5. mycasino.ch – Casino Luzern
  6. hurrahcasino.ch – Casino Neuchâtel
  7. online.swisscasinos.ch – Casino Pfäffikon
  8. goldengrand.ch – Grand Casino Basel
  9. pasino.ch – Casino Meyrin
  10. casino777.ch – Casino Davos
  11. swiss4win.ch – Casino Lugano

Spielentwickler mit einer Lizenz und einem Zertifikat

Ein Casino benötigt Spiele, um für Glücksspieler interessant zu sein. Diese Spiele, seien es Slots oder Live Casino Spiele, werden von den verschiedenen Software Unternehmen produziert. Sie besitzen selbstverständlich eine gültige Online Casino Lizenz, die es ihnen erlaubt, die unterschiedlichsten Games mit vielen verschiedenen Features zu entwickeln. Zu den Features zählen unter anderem die RTP und die eingebauten Zufallszahlengeneratoren, auf die wir nachstehend eingehen.

Was ist RTP?

RTP oder ausgeschrieben „Return to Player“, ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die beste Chance zu Gewinnen geht. Diese wird den Spielern in einer Prozentangabe gezeigt, die bei Spielen etwa zwischen 88 und 99,9 % liegen kann. Sie gibt an, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Spieler sein eingesetztes Geld wieder zurückerhält. Je höher die Zahl, desto besser.

Beispiele:

  • European Roulette immer 97,3 %
  • First Person Blackjack von Evolution Gaming – 99,21 %
  • Starburst von NetEnt – 96,09 %
  • Fire Joker von Play’n Go – 94,23 %

Zufallszahlengenerator

Als Zufallszahlengenerator (RNG – Random Number Generator) oder kurz „Zufallsgenerator“ genannt, bezeichnet man am Online Gaming Markt ein Verfahren, welches eine Abfolge von zufälligen Ergebnissen erzeugt. So wird sichergestellt, dass nicht Betrogen wird und die Spieler immer verlieren.

Fazit zum Online Glücksspiel in der Schweiz

Derzeit gibt es 11 Online Casinos mit Schweizer Lizenz, die den Einheimischen ihre Plattformen anbieten. Diese besitzen alle eine gültige Lizenz der ESBK. Die Eidgenössische Spielbank-Kommission achtet in höchsten Maße auf den Spielerschutz. Dazu zählen nicht nur faire Bonus-Bedingungen und Spielsuchtprävention, sondern auch ein sicheres Spielen. Dafür müssen die Spiele beispielsweise Zufallszahlengeneratoren besitzen. Aber auch ausländische Online Casino Betreiber werden mit einer Lizenz ausgestattet, die ein sicheres Spielen ermöglichen.

FAQ

  1. Kann ich in einem Casino mit einer ausländischen Lizenz spielen?

    Ja, sofern dieses Spielcasino nicht auf der schwarzen Liste der ESBK steht.

  2. Warum gibt es ein neues CH Gesetz zum Glücksspiel?

    Dieses wurde 2021 neu ins Leben gerufen, um den Spielern in der Schweiz sichere Glücksspiel Plattformen bieten zu können.

  3. Woher weiß ich, dass ich in Online Casinos mit Schweizer Lizenz spiele?

    Zunächst einmal besitzen Online Casinos mit Schweizer Lizenz ein Zertifikat mit der Lizenz-Nummer, die Sie am Ende der Webseite finden können. Weiters steht Ihnen in diesem Artikel oberhalb eine Liste mit allen ESBK Lizenz Casinos zur Verfügung, die Sie nur anklicken müssen.

Cookie-Einstellungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen auf dieser Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Mehr erfahren